Sie sind hier: Chakras 4 | Herzchakra  
 CHAKRAS
7 | Kronenchakra
6 | Stirnchakra
5 | Halschakra
4 | Herzchakra
3 | Nabelchakra
2 | Sakrachakra
1 | Wurzelchakra
_ | Chakras beim Hund

DAS HERZCHAKRA

Herzzentrum, Anahata-Chakra

Dieses Chakra ist verbunden mit unserer emotionalen Wahrnehmung, es ist der Tempel des göttlichen Bewusstseins, das jedem Menschen innewohnt. Im Herzraum entwickeln wir Gefühle wie Zuneigung und Liebe.




 
Zentrales Thema: Liebe, Mitgefühl, Menschlichkeit, Geborgenheit,
Toleranz, Herzensgüte
Farbe: grün
Lage: zwischen 4. und 5. Brustwirbel
Sinnesfunktion: Tastsinn
Energie: Liebe und Schmerz
Element: Vayu - Luft
Geist: Umgang mit Emotionen wie Liebe und
soziales Denken
Symbol: zwei Dreiecke, die einen Stern bilden
Mantra: JAM
Lotos: zwölf Blütenblätter
körperliche Zuordnung: Herz, oberer Rückenbereich, wie Brustkorb und
Brusthöhle, unterer Lungenbereich, Blut und
Blutkreislaufsystem, Haut
zugeordnete Drüse: Thymusdrüse
Tier: Antilope
Aromaöl: Rose, Jasmin, Estragon



 

Auswirkungen bei positivem Energiefluss:
Seinshingabe, Verständnis, Verantwortungsbewusstsein, Geselligkeit, Herzlichkeit, Fröhlichkeit, Mitgefühl, Hilfsbereitschaft, Glückseligkeit. Unsicherheiten, Zweifel, innere Konflikte sind nicht vorhanden.
Auswirkungen bei negativem Energiefluss:
Lieblosigkeit, Unsensibilität, Angreifbarkeit, Verletzlichkeit, ständige Suche nach Anerkennung und Bestätigung, Unfähigkeit, entgegen gebrachte Liebe anzunehmen und zu empfangen